Skip to main content

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Itzelberger PsyConsulting, Albert-Schweitzer-Weg  2, 73095 Albershausen (Stand: Dezember 2019)

 

Die Erbringung sämtlicher Leistungen erfolgt ausschliesslich auf Grundlage dieser AGB – auch für künftige Leistungen zwischen den Vertragsparteien. Von diesen Geschäftsbedingungen insgesamt oder teilweise abweichende AGB des Kunden werden nicht anerkannt, sofern diesen nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt wurde.

 

 

  • 1 Grundlegende Bestimmungen und Geltungsbereich

 

(1) Ab dem Zeitpunkt an dem Sie (nachfolgend als Kunde bezeichnet) von Itzelberger PsyConsulting

 

  • Dienstleistungen/Dienste/Beratung in Anspruch nehmen
  • (und /oder) einen Beratungs- / Coachingvertrag eingehen
  • (und /oder) ein Seminar / Training / Workshop o.ä. buchen

 

wird die ausschließliche Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von uns vereinbart. Die Inanspruchnahme unserer Leistungen ohne vorherige Anerkennung unserer AGB ist ausdrücklich nicht gestattet. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Itzelberger PsyConsulting) über die Internetseite www.itzelberger-psyconsulting.de  schriftlich oder fernmündlich abschließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen – auch wenn dies nicht explizit erfolgt.

 

Itzelberger PsyConsulting ist berechtigt, den Inhalt dieses Vertrages nachträglich mit Zustimmung des Kunden zu ändern, sofern die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von Itzelberger PsyConsulting für den Kunden zumutbar ist. Die Zustimmung zur Vertragsänderung gilt als erteilt, sofern der Kunde der Änderung nicht binnen vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht. Die Zustellung der Änderungsmitteilung erfolgt an die vom Kunden bei Vertragsabschluss angegebene E-Mail-Adresse oder auf dem Postwege. Erfolgen die Änderungen zu Ungunsten des Kunden, kann der Kunde das Vertragsverhältnis innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsmitteilung fristlos kündigen.

 

(2) Alle zwischen dem Kunden und Itzelberger PsyConsulting im Zusammenhang mit dem jeweiligen Vertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich aus diesen Bedingungen und aus individueller Absprache mit Ihnen.

 

(3) Kunde im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

  • 2 Zustandekommen des Vertrages und Vertragsgegenstand

 

  • Wir bieten unseren Kunden insbesondere die Teilnahme, Erbringung und Durchführung an Coachings, Seminaren, Trainings und Beratungsleistungen an – face-to-face, videobasiert, telefonisch und/oder auch stationär. Die Coachings- und Beratungsdienstleistungen erfolgen, je nach Buchung, standardisiert oder individualisiert. Die jeweilige Leistungsbeschreibung ergibt sich unmittelbar aus unseren mit Ihnen individuell besprochenen Angeboten.
  • Wir erbringen für den Kunden Dienstleistungen im Bereich der Unternehmensberatung, der psychologischen Exploration mit eingehender Beratung und der Persö Soweit nicht ausdrücklich schriftlich abweichend vereinbart, schuldet Itzelberger PsyConsulting auch insoweit nicht die Erbringung von Endergebnissen (Werken). Prognosen zum Erfolg der Dienstleistungen basieren auf Erfahrungswerten und können nicht garantiert werden. Dem Kunden ist bewusst, dass ein diesbezüglicher Erfolg von Itzelberger PsyConsulting nicht geschuldet wird. Ein Anspruch auf Erreichen eines konkreten Erfolgs besteht jedoch im Grundsatz nicht. Der Leistungsumfang ergibt sich aus der Produkt- bzw. Leistungsbeschreibung.
  • In Bezug auf die Inhalte eines mit uns eingegangenen Coaching-, Dienstleistungs-, und/oder Beratungsvertrags steht uns ein Leistungsbestimmungsrecht nach § 315 BGB zu.
  • Der Kunde ist im Rahmen des Vertragsverhältnisses zur Mitwirkung verpflichtet. Er wird die erforderlichen Mitwirkungshandlungen auf erstes Anfordern von uns unverzüglich erbringen.

 

  • 3 Vertragsschluss

 

  • Der Vertragsschluss zwischen Itzelberger PsyConsulting und dem Kunden kann fernmündlich (Videochat, Telefon, etc.) oder schriftlich erfolgen. Erfolgt der Vertragsschluss fernmündlich, hat der Kunde vorbehaltlich anderslautender Vereinbarung keinen Anspruch darauf, die Vertragsinhalte noch einmal in schriftlicher Form zu erhalten. Auch sind mündlich, face-to-face oder fernmündlich vereinbarte Vertragsabschlüsse möglich und gültig.
  • Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für den Kunden unverbindlich. Itzelberger PsyConsulting unterbreiten dem Kunden hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen kö
  • Fernmündlich kommen Verträge zwischen Itzelberger PsyConsulting und dem Kunden durch übereinstimmende Willenserklärungen zustande.

 

  • 4 Preise und Leistungserbringung

 

  • Sämtliche Preisangaben sind grundsätzlich Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
  • Die Leistungserbringung erfolgt zu den im Hauptvertrag mit dem Kunden festgelegten Zeitpunkten.
  • Der Kunde ist bis auf anderslautende Vereinbarung mit uns vorleistungsverpflichtet. Die vereinbarte Vergütung ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig und spätestens 14 Tage nach Vertragsschluss auf das Geschäftskonto von Itzelberger PsyConsulting zu überweisen
  • Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung: Der Kunde hat das Recht, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag binnen 14 Tagen zu widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich an :

 

Itzelberger Psyconsulting

Inhaber Kai Itzelberger

Albert-Schweitzer-Weg 2

73095 Albershausen

07161/808 79 11

0162/ 469 8239

info@itzelberger-psyconsulting.de

 

entweder als Brief oder als email innerhalb der Widerrufsfrist von 14 Tagen erfolgen.

Sämtliche vom Kunden bereits geleistete Zahlungen werden dann von Itzelberger PsyConsulting erstattet.

 

  • 5 Kündigung und Vertragslaufzeit

 

  • Der Vertrag ist für die im jeweiligen Hauptvertrag vereinbarte Laufzeit fest geschlossen und unterscheidet sich je nach Produkt / Dienstleistung.
  • Vorzeitige / freie Kündigungsrechte des Kunden innerhalb der Vertragslaufzeit werden ausgeschlossen.
  • Das Recht zur fristlosen Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt erhalten.
  • Im Fall der vorzeitigen Kündigung des Kunden aus wichtigem Grund bleibt der Vergütungsanspruch von Itzelberger PsyConsulting unberührt. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass Itzelberger PsyConsulting kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

 

  • 6 Verzug

 

  • Fristen für die Leistungserbringung durch Itzelberger PsyConsulting beginnen nicht, bevor der Rechnungsbetrag nicht vollständig auf dem Geschäftskonto eingegangen ist und vereinbarungsgemäß die für die Dienstleistungen notwendigen Daten bei uns vollständig vorliegen beziehungsweise die notwendigen Mitwirkungshandlungen komplett erbracht sind.
  • Sollte der Kunde mit fälligen Zahlungen im Verzug sein, behalten wir uns vor, weitere Leistungen bis zum Ausgleich des offenen Betrages zurückzuhalten.

 

  • 7 Vertragserfüllung

 

  • Itzelberger PsyConsulting wird die vereinbarten Dienstleistungen gemäß Angebot mit der erforderlichen Sorgfalt durchführen. Dabei ist Itzelberger PsyConsulting berechtigt, uns dazu der Hilfe Dritter / Dienstleister (z.b. von Freelancern) zu bedienen.
  • Es besteht Einigkeit, dass Itzelberger PsyConsulting die Erbringung von Dienstleistungen und nicht die Herstellung eines Ergebnisses (Werkes) schuldet.
  • Ist Itzelberger PsyConsulting gehindert, die vereinbarten Dienstleistungen zu erbringen und stammen die Hinderungsgründe aus der Sphäre des Kunden, bleibt der Vergütungsanspruch unsererseits unberührt.

 

  • 8 Verhalten und Rücksichtnahme

 

  • Bewertungen (Sterne, Kommentare, etc.) innerhalb sozialer Medien sowie auf Google und ähnlichen Suchmaschinen geben die Parteien nur im gegenseitigen Einvernehmen ab. Auf erstes Auffordern von Itzelberger PsyConsulting hat der Kunde eine über uns abgegebene Bewertung dauerhaft und unverzüglich zu entfernen. Dies gilt auch nach Beendigung des Vertrags zwischen Itzelberger PsyConsulting und dem Kunden.
  • Nimmt der Kunde an sogenannten Communities und Gruppen auf Facebook teil ist er verpflichtet, dort die Interessen von Itzelberger PsyConsulting zu wahren.
  • 9 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

 

  • Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  • Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit Itzelberger PsyConsulting bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Kunde, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.
  • Vertragssprache ist deutsch.
  • Soweit rechtlich zulässig ist der Gerichtsstand Göppingen (Deutschland).

 

  • 10 Nutzungsrechte

 

  • Itzelberger PsyConsulting hat an allen Bildern, Graphiken, Texten etc. ausschließliche Urheberverwertungrechte. Jegliche Nutzung dieser Inhalte ist ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet.

 

  • 10 Zahlungsbedingungen und Rechnung

 

  • Die Bezahlung der Dienstleistungen von Itzelberger PsyConsulting ist grundsätzlich bei Vertragsabschluss in voller Höhe fällig.
  • Der Rechnungsbeitrag ist vom Kunden auf folgendes Geschäftskonto von Itzelberger PsyConsulting binnen 14 Tagen nach Vertragsabschluss zu bezahlen:

 

Itzelberger PsyConsulting

Postbank Hamburg

IBAN: DE33 6001 0070 0968 0157 00

BIC:     PBNKDEFF

(3) Itzelberger PsyConsulting versendet Rechnungen per email oder wenn gewünscht auf dem Postweg.

 

  • 11 Widerrufsrecht
  • Itzelberger PsyConsulting geht ausschließlich Verträge mit vertragsberechtigten und vertragsfähigen Personen ein. Ein Widerrufsrecht besteht grundsätzlich, auch bei fernmündlich abgeschlossenen Verträgen, nicht.

 

  • 13 Datenschutz, Einwilligung zur Datenverarbeitung und Kontaktaufnahme
  • Datenschutz steht bei Itzelberger PsyConsulting an erster Stelle. Alle verbindlichen Bedingungen sind der separaten Datenschutzerklärung unter itzelberger-psyconsulting.de/datenschutz/     zu entnehmen und der Nutzer / Kunde erklärt sich hiermit ausdrücklich zur vollen Anerkennung der Datenschutzerklärung bereit.
  • Der Kunde willigt widerruflich in die Kontaktaufnahme durch Itzelberger PsyConsulting im Wege von Fernkommunikationsmitteln ein (z.B. E-Mail, SMS, Telefon, Messenger-Dienste).
  • Der Kunde willigt widerruflich in die Speicherung und Verarbeitung sämtlicher bei uns hinterlassenen personenbezogenen Daten ein.
  • Der Kunde willigt widerruflich in den Einsatz von Cookies und Trackingsoftware innerhalb unserer Webseite und unseren Dienstleistungen, in die Auswertung, Speicherung und Zusammenführung des Nutzerverhaltens sowie in die Verarbeitung und Übermittlung der bei uns hinterlassenen personenbezogenen Daten ein.

 

 

  • 14 Teilnahme an Seminaren,Veranstaltungen, Workshops und Coachings

 

  • Sofern der Kunde eine etwaige Veranstaltung von Itzelberger PsyConsulting gebucht hat ist diese Buchung verbindlich.
  • Der Kunde ist nur bei Vorliegen eines triftigen Grundes berechtigt, von seiner Buchung zurück zu treten. Dem Kunden obliegt dabei der qualifizierte Nachweis zusammen mit einer schriftlichen Rücktrittserklärung.
  • Geht eine Rücktrittserklärung im Fall eines wie oben genannten triftigen Grundes bis zu 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ein, entstehen Bearbeitungskosten in Höhe von 40% der jeweiligen Teilnahmegebühr. Bei weniger als 6 Wochen und bis zu 3 Wochen vor Beginn werden 50% der Teilnahmegebühr fällig. Bei einer Rücktrittserklärung (Eingangsdatum bei Itzelberger PsyConsulting maßgeblich) weniger als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die volle Teilnahmegebühr erhoben. Dem Kunden bleibt jedoch der Nachweis vorbehalten, dass uns kein Schaden oder ein wesentlich geringerer Schaden als in Höhe der vorgenannten Pauschalen entstanden ist.

 

AGB Stand 19.12. 2019